Histamin, Fructose & Co. erhält umfangreiches Update für Android

Nachdem unsere Version für das iPhone bereits umfangreich aktualisiert wurde, ist nun Android an der Reihe. Im Folgenden können Sie sich über alle Neuerungen informieren.

Android Blog deu 1Android Blog deu 2

Überarbeitete Inhalte

Beim Thema Lebensmittelunverträglichkeiten gibt es nach wie vor noch große Wissenslücken. Deswegen überprüfen wir in regelmäßigen Abständen, ob es neue Erkenntnisse gibt und korrigieren gleichzeitig auch Fehler, die sich eingeschlichen haben. Für das aktuelle Update haben wir zahlreiche neue wissenschaftliche Publikationen ausgewertet und die neuesten Erkenntnisse in unsere App fließen lassen. Als Resultat unserer Recherche konnte die Lebensmitteldatenbank deutlich erweitert werden. Dazu gibt es mehr und v. a. ausführlichere Informationen und eine überarbeitete Infosektion. Damit ist die App wieder auf dem aktuellsten Stand!


Neue Gliederung bei den Unverträglichkeiten

Wegen der steigenden Popularität der sog. Low FODMAP-Diät haben wir uns dazu entschlossen, die Konfiguration der Unverträglichkeiten neu zu strukturieren und das Konfigurationsmenü übersichtlicher zu gestalten. In der neuen Version gibt es eine getrennte Einstellmöglichkeit für Fructose, Sorbit, Oligosaccharide und Lactose. Zusätzlich gibt es jetzt die Möglichkeit, sich die Gesamtmenge, dieser unter dem Begriff FODMAPs zusammengefassten Kohlenhydrate, anzeigen zu lassen.

Neben der erweiterten Optionen zum Thema Kohlenhydratmalabsorptionen wurde auch eine eigene Option für das biogene Amin Tyramin in die App aufgenommen. So können sich Menschen, die MAO-Inhibitoren einnehmen und sich bei der Zufuhr von Tyramin beschränken müssen, geeignete Lebensmittel anzeigen lassen. Auch bei Histaminintoleranz kann der Tyramingehalt als ergänzende Information nützlich sein, weil Tyramin den Abbau von Histamin hemmt.


Anpassung des Bewertungsalgorithmus

In der aktualisierten Version orientieren sich die Ernährungsempfehlungen stärker an einer typischen Portionsgröße. Die Umstellung war nötig, da die durchschnittlichen Portionsgrößen stark variieren können und so das Bewertungsbild stark verzerren können. Durch die Umstellung kann es zu einigen Änderungen bei der Bewertung kommen, die sich jedoch im Regelfall auf die Berücksichtigung der Portionsgröße zurückführen lassen.


Weitere Verbesserungen

Neben inhaltlichen Überarbeitungen gibt es auch einige technische Verbesserungen. Wir haben die Darstellung der App gezielt für große Geräte optimiert, dadurch kann man jetzt auf großen Bildschirmen deutlich mehr Informationen sehen. Es wurden außerdem noch einige kleinere Fehler ausgebessert und die Stabilität erhöht.

Die neue Version steht ab sofort zum Download im Google Play Store bereit. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback!

© 2011-2018 Baliza GmbH - Impressum & Datenschutz

top