Histamin

Histamin, Fructose & Co. erhält den Digital Health Heroes-Award 2018

Unsere App Histamin, Fructose & Co. wurde im Rahmen des 13. Deutschen Allergie-Kongresses mit dem Digital Health Heroes-Award ausgezeichnet. Wir freuen uns wahnsinnig über diese Auszeichnung und sehen sie als Bestätigung der jahrelangen Arbeit, die in unserer App steckt.

Health Heroes Award
Weiterlesen...

Warum sind aufgewärmte Gerichte bei Histaminintoleranz gefährlich?

Histamin ist kein natürlicher Bestandteil von Lebensmitteln, sondern entsteht als Abbauprodukt bestimmter Aminosäuren durch Bakterien. Wie stark ein Gericht mit Histamin belastet ist, hängt im wesentlichen von folgenden Fragen ab:

• Sind histaminproduzierende Bakterienstämme vorhanden?
• Finden diese Bakterienstämme geeignetes Substrat (z. B. Histidin)?
• Wie stark können sich die Bakterien vermehren?
• Sind die Ausgangszutaten bereits vorbelastet?
• Wie hoch ist die Aktivität der histaminproduzierenden Enzyme?

Da sich die histaminerzeugenden Bakterienstämme bei Wärme besonders stark vermehren, kann man mit einfachen Regeln der Bildung von Histamin und anderen biogenen Aminen wirksam vorbeugen. Wir erklären hier die Zusammenhänge, und warum bei aufgewärmten Gerichten die Gefahr einer Kontamination durch Histamin besonders hoch ist.

Aufgewärmte Lebensmittel Histamin

Weiterlesen...

© 2011-2018 Baliza GmbH - Impressum & Datenschutz

top